HERZLICH WILLKOMMEN BEIM NETZWERK HOLZBAU AUGSBURG

Kohlenstoff-Speicher Wald

Während seines Wachstums entzieht der Baum der Atmosphäre große Mengen CO2 und speichert es in Form von Kohlenstoff.

Prinzip der Nachhaltigkeit

Seit über 200 Jahren wird in unseren Wäldern nach dem Prinzip der Nachhaltigkeit gewirtschaftet, d.h. es wird nicht mehr geerntet, als nachwächst.

Verbesserung des Klimas

Der Wald braucht den Wechsel von alten zu jungen Bäumen, das macht ihn vital, hält ihn stabil und trägt zur Verbesserung des Klimas bei.

Holzbau ist Klimaschutz

1 m3 Holz bindet fast 1 Tonne CO2 als Kohlenstoff

    Holzregion Augsburg A³

    Waldregion A³
    Mit einem Holzvorrat im Wert von 1 Milliarde Euro gehört A³ zu den vorratsreichsten Waldgebieten Mitteleuropas.
    Holzbau ist Klimaschutz
    Vom Baum bis zum Bau: Die Verwendung von Holz ist aktiver Klimaschutz.
    Wertschöpfungskette
    A³ als Zentrum der Holzindustrie.

    Positive Ökobilanz

    Holz ist der einzige Bau- und Werkstoff, der natürlich nachwächst. Dazu braucht es nicht mehr als Luft, Wasser und Sonne. Kurze Transportwege, geringes Gewicht sowie eine energetisch wenig aufwendige Verarbeitung halten den Energieeinsatz auch bei der weiteren Be- und Verarbeitung relativ gering.

    Holz ist ein nachwachsender, CO2-neutraler und hochwärmedämmender Baustoff, der für ein ausgezeichnetes Wohnklima sorgt.