Holzbau kompakt 2015 "Innovationen für den Holzbau - Chancen und Möglichkeiten moderner Maschinentechnik", 26.10.2015

Der Name Hundegger ist seit nahezu 35 Jahren eng verbunden mit dem Begriff der Abbundmaschine. Der Vortrag beschreibt die Entwicklungsgeschichte der Firma und zeigt die ersten Anfänge bis hin zur heutigen CNC-Abbundmaschinentechnologie, ohne die der moderne Holzbau nicht oder nur sehr schwer vorstellbar wäre. Anhand der Evolution der Maschinen werden die sich stetig erweiternden Anforderungen des Holzbaus dargestellt. Sowohl an den jeweiligen Holzknotenpunkten als auch an den dafür entwickelten Werkzeugen und Aggregaten bis hin zu den damit errichteten Gebäuden. Zudem werden die vielfältigen Möglichkeiten und Einsatzbereiche der modularen CNC-Abbundmaschinen beleuchtet.

Klicken Sie hier für die Pressemitteilung

Holzbau kompakt 2015 findet statt mit freundlicher Unterstützung von:
den Zimmerer-Innungen Augsburg, Donau-Ries, Dillingen, Günzburg/Krumbach und Neu-Ulm/Illertissen
Bayerische Ingenieurekammer Bau
Bayerische Architektenkammer
Stadtsparkasse Augsburg
Hochschule Augsburg
proHolz Bayern

Flyer zur Veranstaltung

Impressionen "Innovationen für den Holzbau - Chancen und Möglichkeiten moderner Maschinentechnik", 26.10.2015